THEATER IN  WALDHAUSEN

Laut mündlicher Überlieferung wurde bereits um das Jahr 1900 herum Theater gespielt. 
Karl Finger war der Gründer dieser Dilettantengesellschaft. 
Bedingt durch den zweiten Weltkrieg gab es keine Theatervorstellungen mehr
und auch die Requisiten wurden beschlagnahmt. 
Später übernahm dessen Schwester Frau Dora Rezac die Leitung.
Nach dem Kriegsende wurde die Bühne in einem sehr desolaten Zustand der Pfarre
zurückgegeben. Im Jahre 1946 ging man wieder daran einen Theatergruppe aufzubauen.
Es gab verschiedene Regisseure unter anderem auch Dr. Oslsla welcher im Jahre 1957 im
 Stiftshof den "JEDERMANN" aufführte.
Das war zu dieser Zeit ein kultureller Höhepunkt. Die Theatergruppe unterstand ab
dem Jahre 1957 dem Kath. Bildungswerk und es führten gemeinsam Dir. Anton Reisinger

und Karl Holzer, später auch Albert Röthlin Regie.


Die MIMUS-BÜHNE, wie sich die Theatergruppe des KBW seit einigen Jahren nennt, hat in den letzten Jahren wiederholt Stücke von Shakespeare und Nestroy aufgeführt, wovon der Höhepunkt die Aufführung des Stückes "Lumpazi Vagabundus" von Nestroy war. Ein weiterer Höhepunkt der MIMUS-BÜHNE war die Aufführung des "JEDERMANN" im Jahre 1997.


„GRENZLANDTHEATER WALDHAUSEN“ nennt sich seit 2005 die ehemalige „Theaterspielgemeinschaft Waldhausen“.
Diese besteht in ihrer jetzigen Zusammensetzung seit 1978.
Mit ihrer Ideologie die Leute zu unterhalten, Spaß am Theaterspiel zu haben und nebenbei mit dem Reinerlös jemanden zu helfen sind sie seit beinahe drei Jahrzehnten erfolgreich und weithin bekannt. Weiter Info unter  www.grenzlandtheaterwaldhausen.at

 

 

 

 

                                                                         

TERMINE

Sprechtag
21.09.2017
12:30 GH Schauer
SB Waldhausen
Feuerwehrausflug
23.09.2017
07:00
FF Waldhausen
Alma
23.09.2017
19:30 LMS Waldhausen
Kulturverein Waldhausen
Familienmesse - Sonntag der Völker
24.09.2017
09:30 Stiftskirche
Pfarre Waldhausen
Tag des Wassers - Sehens- und Wissenswertes über die Wasserversorgungsanlage Waldhausen
24.09.2017
13:30 Hochbehälter Handberg


 Kontakt Gemeindeamt

Marktgemeindeamt Waldhausen im Strudengau

 Markt 14

 4391 Waldhausen im Strudengau

 Tel.: 07260/4505

 gemeinde@waldhausen.ooe.gv.at